Die Daddeberjer Kirmes die is jetz vorbei,

da hilf kei Jejöhmel un uch kei Jeschrei.

 

Beim Ofbau Mondachs da zeichte sich,

de Yves is beim Limbo doch sehr bewechlisch.

 

Am Donnersdach wor de Schnaps sehr schnell leer

so kom et am Ovend zu kenem schöne Kranz mehr.

 

De Kirmes die kam sehr unerwartet,

so hätt de Bürjermeister schon jet andres jestartet.

 

Die Kriejsdorfer jaben vill Jeld bei uns uss,

un sin jetz arm wie ene Kirchemus.

 

Am Sundach Morje Anne un Yves sin jeeilt

denn Dische un Bänk woren im Dorf verdeilt.

 

Afjesperrt wor de Stross zum Schwatze See

Dat wor bestimmt en büse Fee.

 

Mir stunten parat uf de Festumzuchsmeile

doch os Schild wurd zebroche en kleine Teile.

 

De Felix erschien os jet schwul

denn de rosa Sektbar fand hä janz cool.

 

Am Samsdach Ovend da hat et jerähnt,

doch zum Jlück spillte en super Band.

 

De Jens wullt a Feuerzeuch scheese,

doch en Explosion däht ihm dat vermeese.

 

Dem Donner sing Stimm die wor fott,

dat hammer jemerkt em Huus vom leeve Jott.

 

Die Offiziere leßen os vürm Künichszuch wade,

drum kunnten mir nur späder stachte.

 

Hauptmann un Leutnant die han während dem Zuch,

öfters de richtije Worte jesucht.

 

Mir leeßen os usem Bürjerhuus nit vertrieve,

so mooten de Wähler en de KiTa ihr Stimme avjeve.

 

Beim Paul da word et plötzlich bunt,

die Heppinger schmissen en rosa Rauchwolk rund.

 

De Mary die kunnt am Sundach nit laufe,

do kroch Kilians Cabrio die Künichsdaufe.

 

Beim Einzuch in et Bürjerhuus da hätt et jescheppert,

mit de Kirchefahn wurd en Lamp zerdeppert.

 

Et wor su warm, de Lück wullten saufen,

de JGV mot Wasser noh kaufe.

 

De Paul de wor su ufjerecht,

da hätt er de Kirmesmann uff de Sektgläser jelecht.

 

De Bürjerkünich wor sehr schnell verschwunne,

de Alkohol hätt ihn wohl zu sehr jeschunne.

 

De Klomann de stand lang im Stau,

so moote mer waade uff de riesen Jau.

 

De Nutte is sehr über die Tanzfläche jefech,

und hätt dabei Kira un Mary flachjelech.

 

Jetz kütt de letzte Strophe vun de Litanei

un dann is et uch jleich schon widder vorbei.

 

So leeve Lück jetz drink noch e paar Bier

und trauert mit os um de Kirmesmann hier.